Im September erschien endlich der „Kinderwagen- & Tragetouren in Vorarlberg“-Führer im Wandaverlag.

Vom Bregenzerwald bis ins Montafon, vom Arlberg bis zum Bodensee, wie es im Klappentext heißt, reichen die 53 „barrierrefreien“ Ausflugsrouten, welche für alle Altersstufen, natürlich mit Fokus auf kleine Traglinge und Lauflinge, spannende Entdeckungsmöglichkeiten in der freien Natur bieten.

Die einzelnen Routen, nach Region geordnet, sind im Detail beschrieben, mit Dauer, ob als Rundkurs/Hin-Retour/Einfache Richtung/mit Seilbahn, Höhenmeter, Lageplan, Anfahrt mit Auto (Parkmöglichkeiten) und öffentlichen Verkehrsmitteln, Tipps für etwaige Spiel-Angebote/Bade-Möglichkeiten im Wegverlauf sowie Hinweisen, bei welchem Wetter die Strecke gut begehbar ist.

Jede Route verfügt über Farbmarkierungen, welche darüber Aufschluss geben, ob die Strecke mit Kinderwagen ebenfalls zu bewältigen wäre, oder der Einsatz einer Tragehilfe von Vorteil ist. Auch eine – subjektive – Einschätzung zur Machbarkeit mit Doppelkinderwägen findet sich auf den letzten Seiten klein gedruckt (S. 189).

Weiters wird jede Route auch mit Wanderwerten nach den verschiedenen Altersstufen (2-3 J., 4-6 J.), aber auch der Machbarkeit mit Laufrad bzw. Fahrrad kommentiert, und es gibt auch häufig Hinweise, wo man beispielsweise die Route bei müden Kindern etwas verkürzen könnte.

Abgerundet wird der Führer mit Tipps zur richtigen Ausrüstung zum Wandern mit Kindern.

Fazit: Ein auf den ersten Blick rundum tolles Büchlein, dessen kleines Format auch kaum Platz im Rucksack wegnimmt. Die Routen und Beschreibungen gehen sehr auf den Alltag mit Kindern ein – man merkt, dass die Autorinnen selbst Eltern sind und mit den „Ich will nicht mehr!“-Sprüchen und ähnlichen „Wehwechen“ vertraut sind, aber auch Bescheid wissen, mit welchen Themen (Flugzeugen, Tieren etc.) man die Kleinen zum Wandern motivieren kann. Auch die Routen sind von der Dauer mit 20 Minuten bis ca. 2 (maximal ca. 3) Stunden realistisch angesetzt, um sie mit Kleinkindern gut zu bewältigen.

Einzig eher negativ zu bewertender Aspekt des Wanderführers ist das Bildmaterial in puncto tragen. Hier wurde sich offenbar nicht weiter mit dem Thema Tragen auseinandergesetzt, denn als einzig präsentierte Tragehilfe wird die „BabyBjörn“-Trage abgebildet, welche, wie bekannt, leider keine ideale Anhock-Spreiz-Haltung zulässt und somit auch nicht die beste Tragehilfe am Markt ist, wobei es heute genügend Alternativen gäbe. Hier wäre eine adäquate Vorbildfunktion dh. der Einsatz einer ergonomisch guten Tragehilfen oder Tüchern eindeutig wünschenswert gewesen.

Wir freuen uns jetzt schon sehr darauf, die einzelnen Touren im Laufe der nächsten Wochen und Monate auch praktisch zu erproben!

 

„Kinderwagen- & Tragetouren in Vorarlberg vom Bregenzerwald bis ins Montafon, vom Arlberg bis zum Bodensee. 53 besonders lohnende Wege und Ausflugsziele vom Baby bis zum Schulkind mit (Lauf)Radangaben.“

Carina Kraus, Christine Meusburger

Wandaverlag.at

ISBN: 978-902939-06-7

15,20 € (Amazon)