Vor ca. 2 Wochen hatten wir das Glück, das wunderschönes Buzzidil-Testtuch „El Aguacil“, 100 % GOTS-zertifizierte Baumwolle in Gr. 6 (4,6m) für einige Tage beherbergen zu dürfen. Getestet wurde aufgrund der langsamen Postlieferung zwar schlussendlich in Wien statt im Ländle, und durch mein intensives Fortbildungswochenende war die Zeit dann leider auch knapper als geplant, aber wir hatten trotzdem viele schöne Tragemomente damit!

Das Baumwolltuch mit einem Flächengewicht von ca. 225m² ist einfach nur WOW. Ich muss ja gestehen, Blau ist sowieso meine Farbe, und auch mein persönlicher Tuchstapel ist mehr blau als sonstwas. Aber die Farbkombi des Testers mit diesem graublau & petrol und dem floralen Design, der entfernt an Musterklassiker wie Kindsknopf oder Artipoppe erinnert, war einfach perfekt. Fröhlich, zeitlos, ein tolles Jeanstuch, durch den leichten Schimmeraber trotzdem auch elegant – was will man von einem Tuch mehr? Persönlich würde ich mir, wenn ich die Wahl hätte, aber trotzdem eher ein Tuch mit „stärkeren“ Farbkontrasten (weiß-blau zb) wünschen, da das Muster zumindest in der Farbkombination auf die Distanz hin völlig untergeht.

Nach dem Fühltest war ich sehr gespannt aufs Binden, da der erste Eindruck „dünn“ und „flauschig“, aber doch irgendwie „rutschig“ war – ich nütze privat ja lieber dickere Tücher mit viel Grip.

Gebunden wurde schließlich der einfache Rucksack, Wickelkreuztrage und Känguru. Was mir auffiel ist, das dieser „rutschig“-Eindruck auch beim Binden auftaucht, es ist wirklich von Vorteil, ganz genau zu straffen. Und ein – wie beim Fotografieren natürlich passiert, grantig-müder Tragling, der sich in jede Richtung durchdrückt, ist hierbei auch nicht wirklich hilfreich, daher verzeiht den „Bad wrap“-day, hier ging es um reines „Speed-Binden“ am Ende 😉

Ich habe dank dem Tuch endgültig meine Liebe zu schönen Rucksack-Finishs (die ich sowieso immer brauche, da bei meinen schmalen Schultern jeder Rucksackstrang flöten geht ^^) entwickelt, wofür das Tuch einfach ideal ist, da es wunderbar dünn ist und traumhaft schön fällt. Allein dafür wäre es mir schon wert, mir ein Buzzidil-Tuch in dem Design, aber etwas anderer Farbkombination, über kurz oder lang zu holen!

Das Tragegefühl ist mit jeder gebundenen Variante sehr angenehm gewesen – da merkte ich keinen Unterschied zu Tüchern mit höherem Flächengewicht, im Gegenteil, ich war sogar sehr positiv davon überrascht, dass bei meinem Tragling mit ca. 7,5 kg und 7,5 Monaten auch Bauchbindeweisen noch nach längerer Zeit schmerzfrei waren.

Mehrlagig können wir (noch) nicht binden, ich denke aber, das das Tuch sehr gut dafür geeignet wäre, und auch im Sommer durch das geringe Flächengewicht eine gute Wahl für heißere Tage ist!

Danke an Buzzidil für die Möglichkeit des Testens!!! Es war uns eine Freude!

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.